Anwendungsgebiete der Blutegeltherapie

 

Die Einsatzmöglichkeiten der Blutegeltherapie sind sehr vielfältig und ergeben sich aus den Wirkstoffen, die im Speichel der Egel enthalten sind.

Von besonderer Bedeutung sind die schmerzlindernden, entzündungshemmenden, durchblutungsfördernden Inhaltstoffe.

Hauptindikationen:

  • akute und chronische Gelenkschmerzen, z.B. Kniegelenks-, Daumensattelgelenksarthrose
  • Krampfadern
  • Rückenschmerzen
  • Unterschenkelgeschwüre, Ulcus cruris
  • Sehnen– und Sehnenscheidenentzündungen, z.B. Tennisellenbogen, Golfarm
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Mittelohrentzündung und Tinnitus
  • Wirbelsäulen– und Kreuzbeinsyndrome
  • Furunkel, Karbunkel und Abszesse
  • Durchblutungsstörungen nach Haut- und Gewebetransplantationen

 

Darüberhinaus gibt es weitere Anwendungsgebiete, die ich hier nach Fachgebieten aufzählen möchte:

Rheumatologie

  • Urikopathie, Gicht
  • Chronische Arthritis
  • Fibromyalgie

Traumatologie

  • Hämatome, Blutergüsse
  • Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen

Phlebologie

  • Lymphstau, Ödeme
  • Hämorrhoiden
  • Mikroangiopathien, Durchblutungsstörungen der Kapillaren
  • chronisch venöse Insuffizienz wie:
    • Varizen, Krampfadern
    • Thrombosen
    • Ulcus cruris, offene Beine

Kardiologie

  • Angina pectoris
  • Zustand nach Herzinfarkt

Dermatologie

  • akute entzündliche Hauterkrankungen
  • Tierbisse

Neurologie

  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Herpes zoster, Gürtelrose, Post Zoster Neuralgien

Hämatologie

  • Polyzytämie, Polyglobuli

Gynäkologie

  • Prämenstruelles Syndrom (PMS)
  • Dysmenorrhoe
  • Amenorrhoe

 Andrologie, Männerheilkunde

  • Prostatitis, Entzündung der Prostata
  • Orchitis, Entzündung der Hoden
  • Epididymitis, Entzündung der Nebenhoden

Otorhinolaryngologie, Hals-, Nasen, Ohrenerkrankungen

  • Hörsturz
  • Morbus Menière, Lagerungsschwindel
  • Tinnitus
  • Sinusitis, Nasennebenhöhlenentzündung

Ophthalmologie, Augenerkrankungen

  • Durchblutungsstörung der Augen
  • Glaukom, Grüner Star
  • entzündliche Augenerkrankungen

Gastroenterologie

  • Hepatitis, Leberentzündung
  • Cholecystitis, Gallenblasenentzündung

Stomatologie, Zahnheilkunde, diese Behandlungen dürfen nur von Zahnärzten durchgeführt werden!

  • Paradontose
  • Stomatitis, Entzündung der Mundschleimhaut
  • Zahnfleischabszess

 

Bitte beachten Sie, dass diese naturheilkundliche Therapie auf traditioneller Anwendung beruht, für die es nicht in jedem Anwendungsfall  Wirksamkeitsnachweise im Sinne der modernen Wissenschaft gibt. Jedoch für viele der hier genannten Anwendungen liegen Studien vor, die die Wirksamkeit der Methode belegen. Durch laufende, internationale Forschungen werden immer mehr Anwendungen auch wissentschaftlich bewiesen und wir gewinnen immer mehr und neue Erkenntnisse!